Maximilian Urschl | For Animal Rights

„Wer die Opfer nicht schreien hören, nicht zucken sehen kann, dem es aber, sobald er außer Seh- und Hörweite ist, gleichgültig ist, dass es schreit und zuckt, der hat wohl Nerven, aber – Herz hat er nicht.“ (Bertha von Suttner)

Ich versuche mich vor allem durch meine Kenntnisse der Fotografie und Filmerei allgemein für Tierrechte einzubringen und einzusetzen. Mit #vegangrappler versuche ich auch in der Grappling- und Brazilian Jiu-Jitsu- Szene tierleidfreie Alternativen zu etablieren.

Wer mich kontaktieren möchte, der erreicht mich am besten über instagram oder Facebook.

Ich bin keiner Organisation angeschlossen und entscheide gerne selbst, welche Projekte ich mit wem zusammen unterstütze oder durchführe.

Ich unterstütze den Online-Shop von Tierrechts-Aktivistin Sandy P. Peng: www.sandyppeng-shop.com

Wer für gute und wichtige Sachen spenden möchte, der kann gerne seine Spenden an einen der nachfolgenden Lebenshöfe richten. Die Tiere danken es:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DEPUGNO production 2021

E-Mail